Top

Bischoff Polytrac: Baumaschinen aus Recklinghausen-Süd

Der Anhängerbau bei den Bischoff-Werken

Werk II

Schon früh wurde die einseitige Ausrichtung der Produktion auf den Bergbau erkannt und im Jahre 1935, noch unter dem Namen Pfingstmann, die Fertigung von Lastwagenanhängern aufgenommen.
Auch in den 1950er- und 1960er-Jahren war die Fahrzeugabteilung der Bischoff-Werke neben Polytrac-Baumaschinen für Normalanhänger, Kippanhänger, Sattelauflieger, Tieflader und Aufbauten zuständig.

Prospekt

Ein erster Prospekt aus dem Jahr 1936 zeigt auch schon Kippanhänger und Sonderaufbauten.
(pdf-Datei)

Prospekt

Lieferprogramm der Fahrzeugabteilung, ca. Ende der 1950er Jahre.
(pdf-Datei)

Werkfotos aus den 1950er- und 1960er-Jahren:

Werkfoto

Werkfoto

Werkfoto

Auch Tieflader waren im Programm. Hier wird ein Weserhütte W 6 der Baugesellschaft H. Schreiner aus Gelsenkirchen-Buer verladen.

Werkfoto

Sonderanfertigung mit kleinem Kran zum Transport von 5 Booten und den dazugehörigen Außenbordern.

Werkfoto

Werkfoto

Bild-Unterschrift:
Dreiseiten-Sattelkippauflieger B20-3-SSK mit hängenden Bordwänden und Zentralverriegelung

© 1997 - 2019 by Thomas Kocherscheidt · Recklinghausen · Germany

Meine private Homepage ist eine reine Hobby-Seite und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

www.bischoff-polytrac.de

nach oben ▲