Top

Bischoff Polytrac: Baumaschinen aus Recklinghausen-Süd

der Erste: Polytrac HL 1000 / HW 1000

Polytrac-LogoDer erste Polytrac trug die Typenbezeichnung HL 1000. Neben diesem mit Deutz-Diesel gab es auch eine Variante mit wassergekühltem MWM-Motor als HW 1000. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er zum ersten Male auf der Deutschen Industrie-Messe in Hannover im Jahr 1954 vorgestellt.
Die Maschine erinnerte deutlich an einen „umgedrehten“ Traktor: Die an den Seiten offene Motorhaube hatte die typische Form der in den Jahren davor entwickelten Schlepper. Zudem wurden die Schaufelarme von einem Rahmen gehalten, der über das Grundgerät „gestülpt“ wurde.

Eckdaten:
Motor HW 1000: 3-Zylinder-MWM-Motor
40 PS, Drehzahlbereich 500–1500 U/min
HL 1000: 3-Zylinder-Deutz-Motor
48 PS, Drehzahlbereich 600–1800 U/min
Gewicht 4800–5400 kg
je nach Arbeitsgerät
Ausrüstungen:
Schaufel 700 l, 1700 mm breit
1000–1200 kg Nutzlast
Stangengreifer 250 l, 375 kg Nutzlast
Planierschild 2200 mm breit
3700 kg Schubkraft
Abmessungen

Galerie:

Werkfoto

Das allererste mir vorliegende Foto eines Polytracs. Es ist vor dem Werk I an der Hellbachstraße aufgenommen, einer Stelle, an der viele Fahrzeuge der Bischoff-Werke abgelichtet wurden: Traktoren, Anhänger und Baumaschinen.

Werkfoto

Das war die Standard-Ausrüstung: Hydraulischer Stangengreifer.

Werkfoto

Die Hubzeit der Ladeschwinge betrug 8 Sekunden, die Kippzeit der Schaufel 3 Sekunden.

Werkfoto

Beim Polytrac HW 1000 mit Planierschild betrug die Schubkraft 3,4 t, beim Polytrac HL 1000 3,7 t.

Werkfoto

Bei der Ausrüstung mit Ansteckraupen verringerte sich die Geschwindigkeit um die Hälfte auf ca. 12 km/h. Die Schubkraft verdoppelte sich in etwa dagegen.

Werkfoto

Das Fahrerhaus bestand an den Seiten aus Planen. Der Einstieg war über die Motorhaube von hinten.

Werkfoto

Das Grundgerät dieser vielseitigen Mehrzweck-Baumaschine.

Werkfoto

Ein uriger Anblick: Polytrac mit Stützrädern.

Werkfoto

Sie kamen dort zur Anwendung, wo es sich um druckempfindliche Böden handelt, die verlangten Vorschubkräfte jedoch nicht sehr groß sind.

© 1997 - 2017 by Thomas Kocherscheidt · Recklinghausen · Germany

Meine private Homepage ist eine reine Hobby-Seite und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

www.bischoff-polytrac.de

nach oben ▲